Schwangerenberatung / Schwangerschaftskonfliktberatung

Sie sind schwanger und

  • Sie wollen sich über Hilfen informieren
  • Sind in einer besonderen Belastungssituation
  • Sind in finanziellen Schwierigkeiten
  • Ihr Arbeitsplatz ist bedroht

Eine Sozialpädagogin beitet Ihnen Orientierungshilfe und Unterstützung – auf Wunsch auch anonym:

  • In sozialen und finanziellen Angelegenheiten
  • Bei der Antragstellung an die Bundesstiftung „Mutter und Kind“ (Erstausstattung)
  • Schwangerschaftskonfliktberatung mit Bescheinigung gemäß §219 StGB
  • Zur Kostenübernahme von Empfängnisverhütung
  • In Bezug auf vertrauliche Geburt

Ansprechpartnerin

Reni Witt-Rose

  • Schwangerenberatung/ Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Dipl. Sozialpädagogin

Cindy Jenz

  • Verwaltung Bundesstiftung „Mutter und Kind“ (Erstausstattung)