Schwangerschaft

Schwanger - was nun?

Sie sind schwanger und in einer besonderen Belastungssituation

  • gesundheitlich
  • finanziell
  • sozial

Eine Sozialpädagogin bietet Ihnen Orientierungshilfe und Unterstützung:

  • in sozialen und finanziellen Angelegenheiten.
  • bei Antragstellung an die Bundesstiftung „Mutter und Kind“.
  • Schwangerschaftskonfliktberatung mit Bescheinigung gemäß § 219 StGB

Eine Familienhebamme und / oder Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin begleiten Sie,

  • wenn Sie in der Schwangerschaft belastet sind und dafür eine Ansprechpartnerin brauchen.
  • wenn Sie noch nicht sicher sind in Ihrer neuen Elternrolle und Ihre Kompetenzen stärken möchten.
  • wenn das Baby da ist und Probleme Sie belasten.
  • wenn Sie Sorgen haben um die gesunde Entwicklung Ihres Kindes und praktische Hilfe brauchen.
  • wenn Sie nicht wissen, welche Kontakt- oder Hilfsangebote es in Ihrer Region gibt.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Wenn Sie Ihr Angebot auf diesem Portal anzeigen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!